Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10

16. Februar 2021 307 Ansichten Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10

Sie fragen sich, ob Sie auf Windows 10 upgraden sollen? Dieser Leitfaden bietet die Vor- und Nachteile des Windows 10-Upgrades.

Der Leitfaden konzentriert sich auf Ihre Erfahrung als Benutzer und hebt die wichtigsten Vor- und Nachteile von Windows 10 im Vergleich zu Windows 7 hervor.

Post-Themen durchsuchen

Windows-Explorer wurde in Datei-Explorer geändert

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Windows 7 und Windows 10, der die Vor- und Nachteile von Windows 10 hervorhebt, ist die Änderung, wie Sie auf Ihre Dateien und Ordner zugreifen. Siehe das Bild unten.

Auf der linken Seite ist Windows 7, wie Sie sehen können, das primäre Tool, auf das Sie zugreifen können Mein Computer wird genannt Windows Explorer . Rechts im Bild ist jedoch Windows 10 – das gleiche Tool wird jetzt aufgerufen Dateimanager .

Unter diesem Bild habe ich eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile dieser Änderung.

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10: Windows Explorer wurde in Datei-Explorer geändert

Vorteile

Ein großer Vorteil dieser Änderung ist, dass beim Öffnen Dateimanager Unter Windows 10 wird es in einem Tool namens geöffnet Schneller Zugang . Wie Sie im Bild unten sehen können, Schneller Zugang gibt Ihnen Zugriff auf Ihre häufigen Ordner.

Zusätzlich, Schneller Zugang bietet Ihnen schnellen Zugriff auf Ihre zuletzt verwendeten Dateien.

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10: Windows Explorer wurde in Datei-Explorer geändert

Im Vergleich dazu beim Öffnen Windows Explorer In Windows 7 wird es in einem Tool namens geöffnet Bibliotheken . Im Gegensatz zu Windows 7 Bibliotheken , Schneller Zugang in Windows 10 gibt Ihnen Zugriff auf die Dinge, die Sie brauchen, um Ihre Produktivität zu steigern.

Nachteile

Der einzige Nachteil der Umstellung von Windows-Explorer auf Datei-Explorer ist, dass es gewöhnungsbedürftig ist. Wenn Sie auf Windows 10 aktualisieren, sind Sie zunächst möglicherweise verwirrt, da Sie beim Rechtsklick auf das Startmenü möglicherweise erwarten, dass angezeigt wird Windows Explorer .

Sobald Sie sich jedoch an die Änderung gewöhnt haben, werden Sie feststellen, dass die Änderung Ihre Produktivität verbessert.

Änderungen am Windows-Startmenü

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10

Eine weitere wichtige Änderung an Windows 10 im Vergleich zu Windows 7 ist das Startmenü. Dies gibt uns eine weitere Möglichkeit, die Vor- und Nachteile des Windows 10-Upgrades zu untersuchen.

Wenn Sie unter Windows 7 mit der linken Maustaste auf das Startmenü klicken, werden nur 2 Spalten angezeigt. Über die 2 Spalten haben Sie unter anderem Zugriff auf Ihr Kontoprofil, Mein Computer und die Schaltfläche Herunterfahren.

Wenn Sie dagegen mit der linken Maustaste auf das Windows 10-Startmenü klicken, werden 3 Spalten angezeigt, darunter a Produktivität Säule.

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10 – verbessertes Startmenü

Vorteile

Wie ich oben hervorgehoben habe, besteht ein Vorteil des erweiterten Startmenüs in Windows 10 darin, dass Sie Zugriff auf mehr Optionen haben – dies erhöht Ihre Produktivität.

Nachteile

Ein Nachteil des erweiterten Startmenüs ist, dass möglicherweise zu viele Dinge zur Auswahl stehen – dies kann Sie überfordern.

Nachdem ich jedoch beide Betriebssysteme verwendet habe, bin ich davon überzeugt, dass das Windows 10-Startmenü Sie produktiver macht.

Suche und Cortana

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10

Eine weitere Funktion, mit der wir die Vor- und Nachteile des Windows 10-Upgrades untersuchen können, ist die Suche.

Wie Sie im Bild unten sehen können, können Sie auf die Windows 7-Suche zugreifen, wenn Sie auf das Startmenü klicken – siehe links im Bild unten.

Im Gegensatz dazu ist die Windows 10-Suche direkt in der Windows-Taskleiste verfügbar – siehe rechte Seite des obigen Bildes.

Vorteile

Der erste Vorteil der Windows 10-Suche ist der einfache Zugriff – sie befindet sich direkt in der Taskleiste. Im Vergleich dazu müssen Sie bei Windows 7 auf das Startmenü klicken, um die Suchfunktion zu verwenden.

Auch Windows 10-Funktionen Cortana – Microsofts virtueller Assistent. Cortana verbessert die Suche in Windows 10 drastisch. Darüber hinaus können Sie auch Sprachsuchen durchführen.

Nachteile

Ich bin mir nicht sicher warum, aber die Windows 10-Suche bricht manchmal ab. Die Suche funktioniert möglicherweise plötzlich nicht mehr. Obwohl Sie dieses Problem leicht beheben können, ist es eine Unannehmlichkeit.

Windows 10-Benachrichtigungscenter vs. Windows 7-Benachrichtigungsbereich

Windows 7 hatte eine Infobereich . Windows 10 kommt jedoch mit einer brandneuen Funktion namens Nachrichtencenter .

Vor- und Nachteile eines Upgrades auf Windows 10 – Benachrichtigungscenter

Vorteile

Der Benachrichtigungsbereich in Windows 10 bietet Ihnen eine schnelle Option zum Anzeigen Ihrer Benachrichtigungen. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die von Windows 10 angezeigten Benachrichtigungen zu bestimmen.

Nachteile

Windows 10-Benachrichtigungen können Ihre Produktivität verbessern, indem Sie Ihre E-Mails, Erinnerungen und andere Benachrichtigungen einfach anzeigen können.

Wenn Sie jedoch nicht richtig konfiguriert sind, könnten Sie so viele Benachrichtigungen erhalten, dass dies zu einer ernsthaften Ablenkung werden kann – wodurch Ihre Produktivität beeinträchtigt wird.

Änderungen an Windows Update

Dies ist eine weitere Windows-Funktion, bei der wir die Vor- und Nachteile des Windows 10-Upgrades untersuchen können.

Die meisten Windows-Benutzer kennen die Vorteile von Updates und aktualisieren ihren Windows-PC gerne. Aus meiner Erfahrung mit der jahrelangen Unterstützung von Windows-Benutzern möchten die Benutzer jedoch eine Art Kontrolle darüber haben, wann die Updates installiert werden.

Vorteile

Obligatorische Updates zwingen Sie, Windows zu aktualisieren. Dies mag für Sie nicht bequem sein, der Vorteil dieses Modells besteht jedoch darin, dass Ihr Computer vor Schwachstellen geschützt ist.

Nachteile

Unter Windows 7 hatte ein Benutzer die Möglichkeit zu entscheiden, wann das Update ausgeführt werden soll. In Windows 10 gibt Ihnen das Windows-Update jedoch eine begrenzte Kontrolle.

In erster Linie können Sie in Windows 10 das Windows-Update nicht auf unbestimmte Zeit verschieben. Sie können das Update nur für maximal 35 Tage pausieren. Nach der Pausenzeit wird Ihr PC zur Aktualisierung gezwungen.

Weitere Informationen zum Steuern der Installation von Windows-Updates finden Sie in unserem Artikel – So stoppen Sie automatische Updates unter Windows 10 .

Mindestanforderungen an die Hardware

Dies ist der letzte Abschnitt, der die Vor- und Nachteile des Windows 10-Upgrades hervorhebt. Wie zu erwarten, sind die Hardwareanforderungen für Windows 10 höher als die von Windows 7.

Vorteile

Ein Vorteil der besseren Hardwareanforderungen besteht neben anderen Änderungen darin, dass Windows 10 schneller ist.

Nachteile

Der Hauptnachteil der höheren Hardwareanforderungen für Windows 10 besteht darin, dass Ihre vorhandene Windows 7-Computerhardware möglicherweise nicht mit Windows 7 komprimierbar ist.

Ich hoffe, Sie fanden die Anleitung hilfreich. Wenn Sie es hilfreich fanden, stimmen Sie bitte ab ja zu der Frage War dieser Beitrag hilfreich unten.

Alternativ können Sie eine Frage stellen, einen Kommentar hinterlassen oder Feedback geben, indem Sie das Formular „Antwort hinterlassen“ am Ende dieser Seite verwenden.

Weitere Windows 10 S-Zonen finden Sie schließlich auf unserer Windows & Linux Explained-Seite. Vielleicht finden Sie auch unsere Windows 10 How-to-Seite sehr hilfreich.