Test Dell XPS 13 9310: Ein exzellenter Laptop mit verbesserter Leistung

26. September 2021 158 Ansichten Test Dell XPS 13 9310: Ein exzellenter Laptop mit verbesserter Leistung


Dell XPS 13 9310 LaptopDell XPS 13 9310 Laptop$1.219,00 Siehe Deal Einzelheiten

Möchten Sie herausfinden, wie viel Leistung ein Laptop mit einem Prozessor der 11. Generation bieten kann? Dieser Dell XPS 13 9310 Test gibt Ihnen eine Vorstellung.

Wie gut das Dell XPS 13 9310 in wesentlichen Punkten abschneidet, erfahren Sie in diesem Test. Die Überprüfung umfasst die CPU-, GPU- (Grafik-), RAM-, Akku- und Speicherleistung des Laptops.

Darüber hinaus wird eine gründliche Analyse durchgeführt, um die guten und schlechten Seiten des Laptops zu ermitteln. Am Ende dieser Bewertung haben Sie alle relevanten Informationen, um eine Kaufentscheidung zu treffen.

Post-Themen durchsuchen

Test Dell XPS 13 9310: Meine ersten Gedanken

Test Dell XPS 13 9310: Meine ersten Gedanken

Dieser schlanke und ultraportable Laptop von Dell wurde mit einem Tiger Lake-Prozessor der 11. Generation aufgerüstet. Der Laptop bietet eine verlockende Option für Kreative und Profis, da das Prozessor-Upgrade voraussichtlich eine erhöhte Rechenleistung liefern wird.

Darüber hinaus scheint es das Dell XPS 13 9310 mit Apples MacBook Air und Pro 13 aufzunehmen. Mit seiner erhöhten Rechenleistung und seinem eleganten Design ist das Dell XPS 13 9310 definitiv eine Kraft, mit der man rechnen muss.

Apropos Design, das Dell XPS 13 9310 hat immer noch sein schlankes, leichtes Gehäuse. Daher bleibt es sehr portabel.

Dell XPS 13 9310 Design, Abmessungen und Gewicht im Test

Im Vergleich zu den anderen XPS-Laptops hat sich das Design des Dell XPS 13 9310 nicht allzu sehr verändert. Sie erhalten immer noch das schlichte Silber-Finish auf der Außenseite und eine sehr angenehme Soft-Touch-Innenseite.

Das Design des Dell XPS 13 9310 ist absolut liebenswert. Sein Design ist eine wunderbar ausgewogene Mischung aus Schlichtheit und Schönheit.

Dieser Laptop ist dünn, leicht und fühlt sich sehr hochwertig an. Es misst 295,7 x 198,7 x 14,8 mm und wiegt 1200 g.

Darüber hinaus ist die Verarbeitungsqualität des Laptops ausgezeichnet. Beim Halten des Dell XPS 13 9310 werden Sie kaum ein Durchbiegen bemerken.

Darüber hinaus hat Dell mehr Wert auf die Haltbarkeit des Dell XPS 13 9310 gelegt. Eine der Maßnahmen, die Dell ergriffen hat, um dies sicherzustellen, besteht darin, das Seitenaluminium des Laptops doppelt einzutauchen, um Kratzer an den Seiten zu vermeiden.

Dell hat den Bildschirm des Laptops für zusätzliche Haltbarkeit auch mit Gorilla-Glas beschichtet.

Der Bildschirm selbst ist sehr schön. Es ist ein fantastisches Display, das eine der kleinsten Einfassungen präsentiert, die Sie um das Display eines Laptops herum sehen werden.

Kommen wir zum Tastaturdesign – obwohl das Dell XPS 13 9310 ein 13-Zoll-Laptop ist, erhalten Sie dennoch eine gut verteilte Tastatur, die ein angenehmes Tipperlebnis bietet. Mit Dell entwickelt Chiclet Tastatur – es nutzt alle verfügbaren Plätze auf dem Deck des Laptops.

Zusätzlich zur hervorragenden Tastatur des Laptops ist das Glas-Touchpad außergewöhnlich glatt und reaktionsschnell.

Darüber hinaus ist die Anschlussauswahl dieses Laptops für einen Laptop mit seinem Formfaktor genauso einfach, wie Sie es vermuten würden. Das Dell XPS 13 9310 bietet nur ein Paar Thunderbolt 4-Ports und eine Kopfhörerbuchse.

Zusammenfassend erhält das Dell XPS 13 9310 in diesem Test eine Neun für seine solide Verarbeitung und sein hochwertiges Design.

Leistungsüberprüfung des Dell XPS 13 9310-Prozessors (CPU).

Leistungsüberprüfung des Dell XPS 13 9310-Prozessors (CPU).

Dell hat das Dell XPS 13 9310 mit einem Quad-Core Intel Core i7-1165G7 Prozessor ausgestattet. Dieser Prozessor hat eine Basisfrequenz von 2,80 GHz und eine maximale Frequenz von 4,70 GHz.

Das Dell XPS 13 9310 zeigte deutliche Verbesserungen in seiner CPU-Leistung. Es gibt jedoch keinen großen Unterschied in der Leistung des neuen Prozessors im Vergleich zum Ice Lake-Prozessor, der mit seinem Vorgänger ausgeliefert wurde.

Mit diesem Tiger-Lake-Prozessor bewältigt das Dell XPS 13 9310 die meisten Rechenaufgaben außergewöhnlich gut. Computervorgänge wie Web-Browsing, Codierung, Dokumentenbearbeitung und leichte Videobearbeitung laufen auf dem Dell XPS 13 9310 reibungslos.

Darüber hinaus erzielte das Dell XPS 13 9310 bei einem Geekbench 5-Gesamtleistungstest 5.254 Punkte. Es übertraf das HP Spectre mit 4.074 Punkten und das 13-Zoll-MacBook Pro mit 4.399 Punkten.

Das Dell XPS 13 9310 hat eine beeindruckende Rechenleistung. Daher bekommt es in diesem Test eine acht.

Dell XPS 13 9310 Arbeitsspeicher (RAM) Leistungsüberprüfung

Dell bietet zwei Konfigurationen für den Arbeitsspeicher des Dell XPS 13 9310 an. Sie können diesen Laptop entweder mit 16 GB oder 32 GB LPDDR4-RAM kaufen.

Dieser Test konzentriert sich auf die 16 GB RAM. Mit diesem Arbeitsspeicher legte das Dell XPS 13 9310 im Test eine solide Vorstellung hin.

Um Ihnen einige Testdetails anzubieten – dieser Laptop lief reibungslos mit 33 Chrome-Browser-Tabs (zwei streamten YouTube-Videos), während ich Nachrichten auf Slack sendete. Selbst als ich anfing, einen Film auf Netflix zu streamen, wurde dieser Laptop nicht langsamer.

Zusätzlich zu all diesen Operationen fing ich an, zwei Programme gleichzeitig auszuführen. Das Dell XPS 13 9310 lief weiter, ohne hängen zu bleiben oder langsamer zu werden.

Daher erhält es in diesem Test eine acht für seine Fähigkeit zum reibungslosen Multitasking.

Dell XPS 13 9310 LaptopDell XPS 13 9310 Laptop$1.219,00 Siehe Deal Einzelheiten

Dell XPS 13 9310 Speicheroptionen und Leistungsüberprüfung

Dell XPS 13 9310 Speicheroptionen und Leistungsüberprüfung

Das Dell XPS 13 9310 wird mit 1 TB PCIe NVMe M.2 SSD-Speicher geliefert. Der Laptop bietet auch einen microSD-Kartenleser zur Speichererweiterung.

1 TB Speicherplatz ist mehr als ausreichend für die normale Dateispeicherung. Sie werden keine Probleme haben, Ihre Dokumente, Fotos, Musik und Videos zu speichern.

Darüber hinaus verbessert das Solid-State-Laufwerk seine Geschwindigkeit. Bei einem Dateiübertragungstest kopierte das Dell XPS 13 9310 4,97 GB gemischte Mediendateien mit einer Übertragungsrate von 725,2 MBit/s.

Im Vergleich dazu war das Dell XPS 13 9310 viel schneller als das HP Spectre, das dieselbe Datei mit 310 MB/s kopierte. Allerdings konnte das Dell XPS 13 9310 die Kopierrate von 964,6 MBit/s des ZenBook 13 nicht übertreffen.

Nichtsdestotrotz bietet das Dell XPS 13 9310 eine beeindruckende Speichergeschwindigkeit und -kapazität. Daher punktet es in diesem Test mit einer 8.

Leistungsüberprüfung der Dell XPS 13 9310-Grafikkarte

Die Hardware-Verbesserung ist nicht auf die CPU beschränkt. Die GPU dieses Laptops wurde ebenfalls auf den neuen integrierten Grafikchip von Intel umgestellt.

Darüber hinaus verfügt Dell XPS 13 9310 über eine integrierte Intel Iris Xe-Grafikkarte. Diese GPU hat eine Basisfrequenz von 300 MHz und eine Boost-Frequenz von 1300 MHz.

Das Dell XPS 13 9310 kann problemlos leichte Spiele spielen. Es kann auch moderne Titelspiele ausführen – aber Sie müssen möglicherweise die Grafikeinstellungen reduzieren, um einige Spiele zu spielen.

Auf Sid Meyers Civilization VI Gaming-Test lieferte das Dell XPS 13 9310 55 FPS und übertraf damit den Durchschnitt von 28 FPS für Premium-Laptops. Im Vergleich dazu waren das 13-Zoll-MacBook Pro und das ZenBook 13 bei weitem nicht in der Nähe des Dell XPS 13 9310 – sie boten 18 FPS bzw. 21 FPS.

Zusammenfassend bietet dieser Laptop eine überraschend gute Spieleleistung. Daher punktet es in diesem Test mit sieben Punkten.

Dell XPS 13 9310 Akkulaufzeit und Leistungsbewertung

Dieser Laptop bietet nicht nur eine verbesserte CPU- und GPU-Leistung, Sie können sich auch über eine längere Akkulaufzeit freuen.

Das Dell XPS 13 9310 wird mit einem 4-Zellen-52-Wh-Akku geliefert. Dell behauptet, dass dieser Laptop bis zu 18 Stunden durchhalten kann.

Allerdings konnte das Dell XPS 13 9310 nicht die beworbenen 18 Stunden Akkulaufzeit bieten, als ich seine Akkuleistung testete. Es dauerte 11 Stunden und 10 Minuten bei einem kontinuierlichen Test zum Surfen im Internet.

Auch wenn es nicht die versprochene Lebensdauer bot, ist die Akkulaufzeit des Dell XPS 13 9310 ausgezeichnet. Darüber hinaus übertraf es den Durchschnitt von 9 Stunden 50 Minuten für Premium-Laptops. Es übertraf auch die Akkulaufzeit des MacBook Pro von 10 Stunden 25 Minuten.

Das HP Spectre und das ZenBook 13 übertrafen jedoch das Dell XPS 13 9310. Das Spectre lieferte 13 Stunden 20 Minuten, während das ZenBook 13 13 Stunden 50 Minuten durchhielt.

Nichtsdestotrotz erhält das Dell XPS 13 9310 in diesem Test eine acht für seine lange Akkulaufzeit.

Test Dell XPS 13 9310: Häufig gestellte Fragen

1. Lohnt sich das Dell XPS 13 9310?

Ja, so ist es. Das Dell XPS 13 9310 ist eines der besten Laptops, die Sie kaufen können. Obwohl das Vorgängermodell großartig war, hat Dell weitere Verbesserungen vorgenommen, um es besser zu machen.

2. Ist das Dell XPS 13 9310 gut für Gaming?

Leichte Spiele kann das Dell XPS 13 9310 sehr gut spielen. Es kann auch moderne Titelspiele ausführen. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Grafikeinstellungen reduzieren, um einige dieser modernen Titelspiele zu spielen.

3. Hat das Dell XPS 13 9310 einen Touchscreen?

Nein, das tut es nicht. Das Dell XPS 13 9310 ist mit einem Non-Touch-Anti-Glare-Display von InfinityEdge ausgestattet.

4. Welches Betriebssystem verwendet das Dell XPS 13 9310?

Das Dell XPS 13 9310 verwendet ein Windows 10 Pro 64-Bit-Betriebssystem.

5. Welches ist das beste Dell XPS 13?

Alle Dell XPS 13 Laptops sind sehr gut. Es hängt alles davon ab, diejenige zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie beispielsweise eine bessere Grafikleistung wünschen, können Sie entweder das XPS 13 2-in-1 7390 oder das XPS 13 9310 kaufen. Für Multi-Core-Aufgaben ist das XPS 13 9310 ein sehr guter Laptop.

Dell XPS 13 9310 Review: Meine abschließenden Gedanken

Dell XPS 13 9310 im Test: Häufig gestellte Fragen

Am Dell XPS 13 9310 gibt es viel zu mögen. Es ist ein nettes Upgrade gegenüber seinem Vorgängermodell.

Darüber hinaus sind seine unglaublich dünnen Einfassungen, eine komfortable Tastatur und eine lange Akkulaufzeit einige seiner herausragenden Merkmale. Auch in puncto Leistung enttäuscht dieser Laptop nicht.

Dell XPS 13 9310 LaptopDell XPS 13 9310 Laptop$1.219,00 Siehe Deal Einzelheiten

Ich hoffe, Sie fanden diesen Dell XPS 13 9310 Test hilfreich? Wenn Sie die Rezension hilfreich fanden, klicken Sie darauf ja zu War dieser Beitrag hilfreich? unter.

Sie können dieses Produkt auch mit dem Formular „Hinterlassen Sie eine Antwort“ am Ende dieser Seite bewerten.

Besuchen Sie für weitere Laptop-Rezensionen schließlich unsere Seite mit Laptop-Rezensionen. Möglicherweise finden Sie auch unsere Seite „Laptop-Spezifikationen“ sehr hilfreich.