Dell Optiplex 3010 im Test: Ein professioneller Desktop für Unternehmen

9. Juni 2021 614 Ansichten Dell Optiplex 3020 Review: Meine ersten Gedanken 7.4Expertenbewertung Dell Optiplex 3010 Bewertungszusammenfassung

Wenn Sie einen Desktop-Computer für Ihr Unternehmen benötigen, ist der Dell Optiplex 3010 eine gute Option. Es ist daher in hohem Maße konfigurierbar und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Spezifikationen in Zukunft bei Bedarf zu verbessern. Darüber hinaus bietet es eine großzügige Auswahl an Ports. Auf der anderen Seite wird der Desktop manchmal heiß und laut.

Überprüfung von Design, Abmessungen und Gewicht8Prozessor CPU-Leistung9Speicher-RAM-Leistung8Speicheroptionen und Leistung7Grafikkartenleistung5 PRO
  • 1. Großzügige Anschlussauswahl
  • 2. Genügend Expansionsraum
  • 3. Robustes und langlebiges Chassis
NACHTEILE
  • 1. Wird manchmal heiß
  • 2. Wird manchmal laut
Dell Optiplex 3010Dell Optiplex 3010$164,99 Siehe Deal Einzelheiten

Sind Sie auf der Suche nach einem effizienten Desktop-Computer für Ihr Unternehmen? Lesen Sie diesen Testbericht zum Dell Optiplex 3010, um loszulegen.

Dieser Test ist ein Augenöffner für den leistungsstarken Dell Optiplex 3010. Ich werde das allgemeine Design des Dell Optiplex 3010 überprüfen.

Darüber hinaus werde ich die CPU-, RAM-, Speicher- und Grafikleistung überprüfen. Am Ende dieses Tests können Sie entscheiden, ob der Dell Optiplex 3010 eine gute Option für Ihr Unternehmen ist.

Post-Themen durchsuchen

Dell Optiplex 3010 Review: Meine ersten Gedanken

Dell Optiplex 3010 Review: Meine ersten Gedanken

Im Laufe der Jahre war Dell einer der Top-Konkurrenten in der Computerherstellung. Wir können die großartigen Errungenschaften von Dell der Erschwinglichkeit seines Produkts zuschreiben.

Eine der erschwinglichen Lösungen von Dell für Unternehmen ist der Dell Optiplex 3010 . Der Dell Optiplex 3010 ist ein leistungsfähiger Desktop, der mit dem Ziel entwickelt wurde, Business Excellence zu erreichen.

Zweifellos packt Dell Optiplex 3010 eine Menge Picks und zum Glück tut es dies zu einem erschwinglichen Preis. Apropos Preis: Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Bewertung – Juni 2021 – kostet der Dell Optiplex 3010 155 US-Dollar.

Jetzt weiß ich, dass Sie gespannt darauf sind, mehr über den Dell Optiplex 3010 zu erfahren. Lassen Sie uns daher ohne weiteres in die eigentliche Diskussion einsteigen.

Dell Optiplex 3010 Design, Abmessungen und Gewicht im Test

Der Dell Optiplex 3010 ist mit einem Metallgehäuse ausgestattet, was ihm eine ultimative Garantie für Langlebigkeit und Haltbarkeit gibt.

Dell hat den Optiplex 3010 so konzipiert, dass er sich mühelos in eine Büroumgebung integrieren lässt, daher ist er in verschiedenen Größenformaten erhältlich. Daher können Unternehmen ein Größenformat wählen, das ihren organisatorischen Anforderungen entspricht.

Erstens ist der Dell Optiplex 3010 in Mini-Tower-Größenformaten erhältlich, was die größte verfügbare Größe ist. Außerdem ist es in den Formaten Desktop und Small Form Factor erhältlich.

Der Mini Tower misst 175 x 417 x 360 mm in den Abmessungen und wiegt 8870 g. Außerdem misst der Desktop 102 x 410 x 360 mm und wiegt 7560 g.

Außerdem misst der Small Form Factor 92,6 x 312 x 290 mm und wiegt 5700 g. Das von mir getestete Dell Optiplex 3010-Modell ist ein Mini-Tower-Format.

Daher konzentriert sich dieser Test hauptsächlich auf den Dell Optiplex 3010 Mini Tower. Genau wie die anderen Größenformate hat Dell den Mini Tower aus robustem Aluminiummaterial konstruiert.

Wenn Sie sich die Vorderansicht des Desktops ansehen, sehen Sie als Erstes den Netzschalter in der oberen linken Ecke. Unterhalb des Netzschalters finden Sie den Abschnitt für das DVD-Laufwerk mit seiner Auswurftaste darunter.

Außerdem finden Sie unter dem Abschnitt DVD-Laufwerk einen Abschnitt für das optische Laufwerk.

Der verbleibende Platz am vorderen Chassis besteht aus mehreren Lüftungsöffnungen mit silberfarbener Oberfläche. In der oberen linken Ecke des Belüftungsbereichs finden Sie das Dell-Logo in schwarzer Schrift.

Die Rückansicht des Dell Optiplex 3010 Mini Tower ist in drei Abschnitte oder Reihen unterteilt. Der erste Abschnitt ist weiter in 3 Spalten kategorisiert.

In der ersten Spalte befinden sich die Diagnoseleuchte und -taste des Netzteils. Direkt darunter befindet sich der Stromanschluss.

Noch im ersten Abschnitt umfasst die zweite Spalte ein 12 mal 12 Raster von Lüftungsöffnungen.

Währenddessen hat die dritte Säule einen Sicherheitskabelschlitz und einen Vorhängeschlossring. Der Vorhängeschlossring ist ein gemeinsames Merkmal von Dell Desktop-Computern, das das unbefugte Öffnen des Computers verhindert.

Nachdem wir im ersten Abschnitt über die Funktionen gesprochen haben, fahren wir mit dem zweiten Abschnitt des hinteren Chassis fort. Dieser Abschnitt hat zwei Spalten.

Die erste Spalte des zweiten Abschnitts ist von allen Abschnitten des Dell Optiplex 3010 Mini-Towers am dichtesten gefüllt. Es enthält die Verbindungsintegritätsanzeige, einen Netzwerkanschluss (RJ45-Anschluss) und eine Netzwerkaktivitätsanzeige.

Zusätzlich hat dieser Abschnitt auch 6 USB-Ports. Somit verfügt der Dell Optiplex 3010 über insgesamt 8 USB-Ports – zwei vorne und 6 hinten.

Darüber hinaus enthält die erste Spalte des zweiten Abschnitts auch einen HDMI-Anschluss sowie einen VGA-Anschluss. Schließlich hat dieser Abschnitt einen Line-In-Anschluss, einen Line-Out-Anschluss und einen Mikrofonanschluss.

Weiter geht es mit der zweiten Säule des zweiten Abschnitts, die mehr gitterartige Belüftungsöffnungen umfasst. Schließlich enthält der letzte Abschnitt des hinteren Gehäuses vier Steckplätze für Erweiterungskarten.

Ein Desktop-Computer ist ohne die anderen wesentlichen Peripheriegeräte wie Tastatur, Maus und Monitor unbrauchbar. Das von mir getestete Dell Optiplex 3010-Modell wurde nur mit einer Tastatur und einer Maus geliefert.

Apropos Tastatur: Benutzer haben zwei Tastaturoptionen zur Auswahl. Benutzer können das Dell USB Entry Keyboard oder das Dell Multimedia Pro Keyboard kaufen.

Weiter zur Maus, es gibt auch zwei Mausoptionen zur Auswahl. Die erste ist die optische USB-Maus von Dell, während die zweite die Laser-Maus von Dell ist.

Darüber hinaus können Benutzer aus einer Reihe von auswählen Dell Entry Analog Standard- und Breitbild-Flachbildschirm überwacht. Monitormodelle aus dieser Kategorie sind Dell E170S, E190S, E1709W, E1911 usw.

Darüber hinaus können Benutzer auch aus dem auswählen Dell Professional Digital Standard- und Breitbild-Flachbildschirm Monitore zur Verfügung. Beispiele für Monitormodelle in dieser Kategorie sind P170S, P190S, P1911, P2012H, P2210 usw.

Außerdem steht eine Reihe von Dell UltraSharp Digital Standard- und Breitbild-Flachbildschirmen zur Auswahl. Monitormodelle aus dieser Kategorie sind Dell 2007FP, U2212HM und U2312H .

Schließlich gibt es die Verbraucher-Flachbildschirm Monitor zur Auswahl, z. B. Dell D1920.

Abschließend bewerte ich den Dell Optiplex 3010 für seine starke Bauweise und die großzügige Auswahl an Anschlüssen mit einer Acht.

Dell Optiplex 3010 Prozessor (CPU) Leistungsüberprüfung

Dell Optiplex 3010 Prozessor (CPU) Leistungsüberprüfung

Der Dell Optiplex 3010 verfügt über Intel-Prozessoren der dritten Generation. Erstens ist es in einem Dual-Core Intel Celeron G530 Prozessor erhältlich.

Die Intel Celeron-Prozessorkonfiguration hat eine Grundfrequenz von 2,40 GHz und einen Cache-Speicher von 2 MB.

Als nächstes ist es auch in einem Dual-Core Intel Pentium G850 Prozessor erhältlich. Der Pentium-Prozessor hat eine Basisfrequenz von 2,9 GHz und 3 MB Cache-Speicher.

Darüber hinaus ist der Dell Optiplex 3010 in einem Core i3-2130-Prozessor mit 3 MB Cache erhältlich. Der Core-i3-Prozessor hat eine Basisgeschwindigkeit von 3,40 GHz.

Schließlich ist es in einem Quad-Core-Prozessor Intel Core i5-3450 mit einem Cache-Speicher von 6 MB erhältlich. Darüber hinaus hat der Core i5-Prozessor auch eine Basisfrequenz von 3,10 GHz und eine maximale Frequenz von 3,5 GHz.

Das von mir getestete Modell wurde mit dem Core i5-Prozessor ausgeliefert. Um die Prozessorleistung meines Testgerätes zu bewerten, habe ich einen Geekbench 4 Test durchgeführt.

Basierend auf dem Ergebnis des Tests verzeichnete der Dell Optiplex 3010 einen Single-Core-Score von 3291 Punkten. Zusätzlich verzeichnete es einen Multi-Core-Score von 5660 Punkten.

Abschließend bewerte ich den Dell Optiplex 3010 mit einer Neun für seine beeindruckende Prozessorleistung.

Dell Optiplex 3010 Arbeitsspeicher (RAM) Leistungsüberprüfung

Der Dell Optiplex 3010 hat zwei RAM-Slots. Jeder RAM-Steckplatz kann eine maximale Kapazität von 4 GB aufnehmen – was einen maximalen Arbeitsspeicher von 8 GB ergibt.

Dell hat das von mir getestete Modell Optiplex 3010 mit der maximalen RAM-Kapazität von 8 GB ausgestattet. Mit 8 GB RAM laden Programme ausreichend schnell.

Darüber hinaus war der Dell Optiplex mit 8 GB RAM perfekt in der Lage, mehrere Prozesse gleichzeitig zu verarbeiten. Zum Beispiel hatte ich mehrere Registerkarten im Webbrowser, während ich auch eine Datei in Microsoft Word geöffnet hatte.

Außerdem arbeitete ich an einer Datei in Microsoft Excel, während ich ein lokales Video im Hintergrund abspielte. Folglich ruckelte der Desktop trotz mehrerer gleichzeitig laufender Aktivitäten nicht.

Aufgrund seiner beeindruckenden RAM-Leistung werde ich dem Dell Optiplex 3010 eine acht geben.

Dell Optiplex 3010 Speicheroptionen und Leistungsüberprüfung

Dell Optiplex 3010 Speicheroptionen und Leistungsüberprüfung

Der Optiplex 3010 unterstützt eine 7200 RPM HDD mit zwei SATA-Slots. Sie können den Dell Optiplex 3010 aufrüsten, wenn in Zukunft mehr Speicherplatz benötigt wird.

Der Dell Optiplex 3010 kann eine maximale Festplattenkapazität von 1 TB in jedem Steckplatz aufnehmen. Mit maximal 2 TB HDD aus beiden Steckplätzen ist ausreichend Speicherplatz für Ihr Unternehmen vorhanden.

Das von mir getestete Gerät hatte eine 1-TB-Festplatte. 1 TB ist mehr als genug Speicherkapazität, um alle Ihre Geschäftsdaten zu speichern.

Abschließend bewerte ich den Dell Optiplex 3010 in diesem Aspekt mit einer Sieben. Dies liegt an seiner Upgrade-Flexibilität.

Leistungsüberprüfung der Dell Optiplex 3010-Grafikkarte

Leistungsüberprüfung der Dell Optiplex 3010-Grafikkarte

Dell hat den Optiplex 3010 mit einer ganzen Reihe von GPU-Konfigurationen ausgestattet. So ist beispielsweise eine Variante des Dell Optiplex 3010 mit integrierter Intel HD Graphics 2500 erhältlich.

Die Intel HD Graphics 2500 hat eine Grundfrequenz von 650 MHz und eine Boost-Frequenz von 1100 MHz.

Sie können auch eine andere Variante mit der AMD RADEON HD 7570 GPU mit einer Basisfrequenz von 650 MHz erhalten. Außerdem ist eine Variante mit einer AMD RADEON HD 7470 mit einer Basisfrequenz von 750 MHz erhältlich.

Der Dell Optiplex 3010 ist kein Spielcomputer, Sie können ihn jedoch in einen Spielautomaten verwandeln. Sie können den Dell Optiplex 3010 in einen Gaming-Computer umwandeln, indem Sie auf eine höher kompatible GPU upgraden.

Bei Mini-Tower-Modellen wie dem von mir getesteten Modell können Sie die GPU auf eine GeForce GTX 1650 aufrüsten. Die GTX 1650 verfügt über 4 GB GDDR6-Speicher.

Darüber hinaus können Sie auch die Desktop-Modelle des Dell Optiplex 3010 auf die GeForce GTX 1650-GPU aufrüsten. Darüber hinaus können Sie die Small Form Factor-Modelle auf eine GeForce GTX 1650 Low-Profile-GPU aufrüsten.

Um die Spieleleistung meines Testmodells zu ermitteln, habe ich es auf eine GeForce GTX 1650 GPU aufgerüstet.

Im Gaming-Test mit 1080p-Auflösung und hohen Einstellungen schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl mit 45,9 fps gespielt. Bei niedrigen Einstellungen sollten Sie eine höhere Bildrate erhalten.

Abschließend bewerte ich die Grafikleistung des Dell Optiplex mit fünf. Diese Bewertung ist auf die geringe, aber spielbare Spieleleistung des Desktops zurückzuführen.

Dell Optiplex 3010 Review: Häufig gestellte Fragen

1. Ist Dell Optiplex 3010 gut für Spiele?

Der Dell Optiplex ist im Allgemeinen kein Gaming-Computer. Sie können es jedoch in einen Spielautomaten verwandeln, indem Sie ein geeignetes GPU-Upgrade durchführen. Erwarten Sie auch mit dem Upgrade keine außergewöhnliche Spieleleistung vom Dell Optiplex 3010.

2. Wie viele Speichersteckplätze hat ein Dell Optiplex 3010?

Der Dell Optiplex 3010 hat zwei RAM-Slots. Jeder RAM-Steckplatz kann eine maximale Kapazität von 4 GB aufnehmen. Daher beträgt die maximal zulässige RAM-Kapazität auf einem Dell Optiplex 3010 8 GB.

3. Wie gut ist der Dell Optiplex 3010?

Der Dell Optiplex 3010 ist ein Desktop-Computer der Business-Klasse. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich, sodass Sie eine Größe auswählen können, die für Ihre Büroräume geeignet ist. Darüber hinaus ist es mit hervorragenden Funktionen und Spezifikationen ausgestattet, die eine hervorragende Leistung für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb bieten.

4. Wie viel kostet der Dell Optiplex 3010?

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Testberichts – Juni 2021 – beginnt der Dell Optiplex 3010 bei einem Preis von 155 US-Dollar.

5. Wann wurde der Dell Optiplex 3010 veröffentlicht?

Der Dell Optiplex 3010 wurde 2012 auf den Markt gebracht, also etwa neun Jahre nach der Veröffentlichung dieses Artikels – 2021. Aber auch im Jahr 2021 ist der Dell Optiplex 3010 immer noch gefragt.

6. Was ist Dell Data Protection Encryption?

Dell Data Protection Encryption ist eine Anwendung, die erweiterte Verschlüsselungsstandards unterstützt. Es wird verwendet, um Sicherheitsrisiken auf Ihrem Computer durch Zugriffskontrolle, Verschlüsselung und Authentifizierung zu erkennen und zu bekämpfen. Daher können sich Unternehmen auf die Sicherheit ihrer Daten verlassen.

7. Wie verbinde ich meinen Dell Optiplex 3010 mit einem Monitor?

Der Dell Optiplex 3010 hat einen VGA-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Sie können einen Monitor entweder an den HDMI- oder den VGA-Anschluss anschließen – die meisten Monitore verfügen möglicherweise auch über diese beiden Anschlüsse. Die Entscheidung, ob VGA oder HDMI verwendet werden soll, hängt jedoch davon ab, welcher dieser Anschlüsse am Monitor verfügbar ist. Wenn beide Anschlüsse am Monitor verfügbar sind, können Sie den HDMI-Anschluss verwenden. HDMI wird bevorzugt, da es schneller, effizienter und zuverlässiger als VGA ist.

8. Kann ich zwei Monitore an den Dell Optiplex 3010 anschließen?

Ja, an den Dell Optiplex 3010 können zwei Monitore angeschlossen werden. Sie können den Hauptmonitor über den HDMI-Anschluss und den Zweitmonitor über den VGA-Anschluss anschließen.

9. Was ist die maximale Festplattenkapazität des Dell Optiplex 3010?

Der Dell Optiplex 3010 verfügt über zwei SATA-Steckplätze, die eine 7200-RPM-Festplatte unterstützen. Jeder Steckplatz nimmt eine maximale Kapazität von 1 TB auf. Wenn Ihr Unternehmen in Zukunft also mehr Speicherplatz benötigt, kann der leere Steckplatz um eine weitere 1-TB-Festplatte erweitert werden – insgesamt also 2 TB.

Dell Optiplex 3010 Review: Meine abschließenden Gedanken

Dell Optiplex 3010 Review: Meine abschließenden Gedanken

Wenn Sie einen Desktop-Computer für Ihr Unternehmen benötigen, ist der Dell Optiplex 3010 eine gute Option. Es ist flexibel und hochgradig konfigurierbar und gibt Ihnen daher die Sicherheit für zukünftige Erweiterungen.

Der Dell Optiplex 3010 verfügt über hohe Sicherheitsstandards, die zum Schutz Ihrer Geschäftsdaten beitragen. Insbesondere die Dell Datenschutzverschlüsselung bietet erstklassige Sicherheit für Ihr Unternehmen.

Darüber hinaus bietet Ihnen die Wahl eines Dell Optiplex 3010 die Möglichkeit, die Spezifikationen des Desktops in Zukunft zu verbessern. Sie können beispielsweise ein Gerät mit 4 GB RAM kaufen und in Zukunft weitere 4 GB RAM hinzufügen.

Dell Optiplex 3010Dell Optiplex 3010$164,99 Siehe Deal Einzelheiten

Ich hoffe, Sie fanden diesen Dell Optiplex 3010 Desktop-Test hilfreich? Wenn Sie die Rezension hilfreich fanden, klicken Sie darauf ja zu War dieser Beitrag hilfreich? unter.

Sie können dieses Produkt auch mit dem Formular „Hinterlassen Sie eine Antwort“ am Ende dieser Seite bewerten.

Weitere Laptop-Testberichte finden Sie schließlich auf unserer PC- und Mac-Testseite. Möglicherweise finden Sie auch unsere Seite mit den PC- und Mac-Spezifikationen sehr hilfreich.