Dell Latitude E6440 im Test: Ein nicht ganz so schicker Laptop mit exzellentem Prozessor

27. Juli 2021 1730 Ansichten Lenovo ThinkPad X1 Yoga Gen 2 und 3 Speicheroptionen und Leistungsüberprüfung 8.2Expertenbewertung Dell Latitude E6440 Bewertungszusammenfassung

Das Dell Latitude E6440 ist vielleicht kein schicker Laptop, aber es verfügt über einen großartigen Prozessor. Darüber hinaus verfügt der Laptop über eine robuste Bauweise und eine gute Anzahl von Anschlüssen. Auf der anderen Seite ist der Laptop ziemlich schwer und seine Akkuleistung hat die Erwartungen nicht wirklich erfüllt.

Überprüfung von Design, Abmessungen und Gewicht8Prozessor CPU-Leistung9Speicher-RAM-Leistung9Speicheroptionen und Leistung7Grafikkartenleistung9Akkulaufzeit und Leistung7 PRO
  • 1. Solide Verarbeitungsqualität
  • 2. Bequeme Tastatur
  • 3. Ausgezeichneter Prozessor
  • 4. Anständige Anzahl von Ports
  • 5. 3 Jahre Garantiezeit
NACHTEILE
  • 1. Relativ schwer
  • 2. Schlechte Batterieleistung
  • 3. Langsame SSD
Dell Latitude E6440Dell Latitude E6440$315,97 $248,00 Siehe Deal Einzelheiten

Suchen Sie einen budgetfreundlichen Laptop mit einem guten Prozessor? Wenn ja, sollten Sie diesen Dell Latitude E6440 Testbericht lesen, denn er könnte der Richtige für Sie sein!

Ich werde Sie durch die Funktionen und Spezifikationen des Dell Latitude E6440-Laptops führen, um Sie damit vertraut zu machen. Ich werde auch ausführlich über Design, CPU, RAM, Grafik, Speicher und Akkuleistung sprechen.

Darüber hinaus werde ich nach jedem Abschnitt dieser Rezension eine Bewertung abgeben, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie der Laptop in jedem Abschnitt abgeschnitten hat.

Schließlich haben Sie nach dem Lesen dieser Rezension alle Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden, ob es der richtige Laptop für Sie ist.

Post-Themen durchsuchen

Dell Latitude E6440 Review: Meine ersten Gedanken

Dell Latitude E6440 Review: Meine ersten Gedanken

Die meisten Laptops der Latitude E6xxx-Serie sind nicht die schönsten, dünnsten oder leichtesten auf dem Markt. Sie können sich jedoch auf ihre Leistung, Stabilität und äußerst robuste Bauweise verlassen.

Darüber hinaus gehören Laptops der Latitude E6xxx-Serie zu den sichersten Business-Laptops auf dem Markt.

Das Dell Latitude E6440, ein Business-Laptop, bei dem Langlebigkeit und Konnektivität im Vordergrund stehen, steht den übrigen Laptops dieser Serie in nichts nach.

Das Dell Latitude E6440 ist ein Laptop für Privatpersonen oder Unternehmen, die hohe Leistung und ein langlebiges Design benötigen. Dieser Laptop konkurriert mit Leuten wie Fujitsu LifeBook S7220 , und das HP EliteBook 6930p, unter anderem.

Für diejenigen, die außergewöhnliche Haltbarkeit und Leistung wünschen, bietet das E6400 eine Vielzahl von Hardwarekonfigurationen sowie schnelle Solid State Drives (SSDs).

Nachdem wir ein wenig über diesen Laptop gesprochen haben, werfen wir einen genaueren Blick auf sein Design und andere Funktionen.

Dell Latitude E6440 Design, Abmessungen und Gewicht im Test

Bei den Designmaterialien setzt Dell beim Latitude E6440 auf eine Kombination aus Magnesium, Aluminium und Kunststoff. Sein Gehäuse hat ein einfaches Design mit abgerundeten Ecken und einer gummierten Handballenauflage, die sich unglaublich gut anfühlt.

Auch das Chassis aus einer Magnesiumlegierung ist recht robust und der Deckel, der aus silbernem Kunststoff zu bestehen scheint, besteht eigentlich aus eloxiertem Aluminium. Auch wenn es nicht besonders leicht ist, fühlt sich das Latitude E6440 solide an.

Das Dell Latitude E6440 verfügt über ein 14-Zoll-HD-Display mit einer Bildschirmauflösung von 1280 x 800 Pixel. Dieses Display ist entspiegelt, sodass Sie sich beim Arbeiten in hellen Umgebungen keine Gedanken über Reflexionen machen müssen.

Das Dell Latitude E6440 wird mit einer Chiclet-Tastatur geliefert, die Tasten sind recht groß und angenehm zu bedienen. Das einzige, was der Tastatur fehlt, ist ein Nummernblock, was für eine 14-Zoll-Tastatur recht ungewöhnlich ist.

Oberhalb der Tastatur finden Sie dedizierte Tasten zur Lautstärkeregelung und eine WLAN-Umschalttaste. Die Pfeiltasten verfügen außerdem über Sonderfunktionen, mit denen auch die Helligkeit des Bildschirms angepasst werden kann.

Das Touchpad unterhalb der Tastatur ist etwas nach links gewandert. Das Touchpad ist mit 88 mm nicht besonders groß, hat aber eine glatte, gut bedienbare Oberfläche.

Es gibt auch zwei dedizierte Maustasten für das Touchpad, jede mit einem gut definierten Druckpunkt.

Das Dell Latitude E6440 verfügt außerdem über einen TrackPoint. Zwischen den Buchstaben B, H und G befindet sich der TrackPoint.

Der TrackPoint verfügt wie das Touchpad über dedizierte Maustasten. Allerdings gibt es drei statt zwei Tasten.

Die dedizierten TrackPoint-Maustasten befinden sich unterhalb der Leertaste und sind einfach zu bedienen. Darüber hinaus ist TrackPoint eine praktische und einfache Alternative zum Touchpad.

In Bezug auf Anschlüsse verfügt dieser Laptop über viele davon. Ein VGA-Anschluss, ein USB 3.0-Anschluss und ein Ethernet-Anschluss befinden sich auf der linken Seite des Dell Latitude E6440.

Auf der rechten Seite befinden sich ein Express-Card-34-Slot, ein 3,5-mm-Combo-Port für Kopfhörer und Mikrofon sowie zwei USB-3.0-Ports. Ein weiterer USB-Anschluss, ein Gigabit-LAN-Anschluss, ein HDMI-Anschluss und ein Ladeanschluss befinden sich hinter dem Laptop.

Wenn Sie den Akku entfernen, finden Sie den SIM-Kartensteckplatz des E6440. Außerdem befindet sich auf der linken Seite ein optisches Laufwerk.

Internes drahtloses lokales Netzwerk (IWLAN) und Wireless Wide Area Network (WWAN) stehen für drahtlose Verbindungen auf dem Laptop zur Verfügung.

Das Latitude E6440 wird aus Sicherheitsgründen mit einem Fingerabdruckscanner geliefert, obwohl dies eine optionale Funktion ist. Der Fingerabdruckscanner kann verwendet werden, um den Laptop zu entsperren und Eindringlinge daran zu hindern, sich Zugang zu verschaffen.

Eine 720p-Webcam mit Dual-Array-Mikrofonen befindet sich direkt über dem Bildschirm des Laptops. Die 720p-Webcam eignet sich nicht zum Aufnehmen von Fotos, aber zum Skypen reicht sie aus.

Dells Latitude E6440 verfügt über Stereolautsprecher, die sich an der Vorderseite des Laptops befinden.

Die maximale Lautstärke der Lautsprecher ist recht hoch. Es kann jedoch zu Verzerrungen kommen, aber der Gesamtklang ist ausgewogen und sogar Bässe sind hörbar.

Das Dell Latitude E6440 wird mit einer bemerkenswerten 3-Jahres-Garantie geliefert. Wenn Ihre Hardware während der Garantiezeit ausfällt, können Sie sie daher reparieren oder ersetzen lassen.

Darüber hinaus bietet Dell für den Laptop auch Schutz vor Diebstahl und selbst zugefügten Schäden, wie Stürzen, Flüssigkeitsschäden usw.

Nun zu Gewicht und Abmessungen: Der Laptop ist 338 x 232,6 x 28,6 mm groß und wiegt 2120 g. Auch wenn es nicht das kleinste oder leichteste Notebook seiner Klasse ist, ist es für Reisen durchaus ausreichend.

Im Vergleich ist das Notebook etwas schwerer als das Dell Inspiron 15 . Dell Inspiron 15 hat eine Abmessung von 363,9 x 249 x 18 mm und wiegt 2050 Gramm.

Schließlich ist das Latitude E6440 zwar kein schicker Laptop, aber meiner Meinung nach hat es eine solide Verarbeitungsqualität. Als Ergebnis bewerte ich es in Bezug auf das Design mit acht von zehn Punkten.

Dell Latitude E6440 Laptop-Prozessor (CPU) Leistungsüberprüfung

Dell Latitude E6440 Laptop-Prozessor (CPU) Leistungsüberprüfung

Ein Intel Haswell Der Prozessor wird im Dell Latitude E6440 Laptop verwendet. Das Dell Latitude E6440 ist mit einem 2-Core Intel Core i7-4600M Prozessor ausgestattet.

Mit einem Cache von 4 MB hat diese CPU eine Basisfrequenz von 2,90 GHz und eine maximale Frequenz von 3,60 GHz. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um einen Haswell-Prozessor der vierten Generation von Intel, daher hatte ich erwartet, dass er schnell ist.

Infolgedessen hatte dieser Prozessor keine Probleme beim Multitasking. Dieser Laptop funktionierte bewundernswert ohne Verzögerungen beim Streamen eines Videos auf YouTube mit ungefähr 20 geöffneten Tabs in Google Chrome.

Das ist noch nicht alles, der Prozessor hat auch in einem gut abgeschnitten Cinebench R10 Benchmark-Test. Laut Test erzielte der Intel Core i7-4600M Prozessor des Dell Latitude E6440 6183 Punkte.

Im Vergleich dazu schnitt das Dell Latitude E6440 deutlich besser ab als das HP Probook 650 G1. Auf dem gleichen Benchmark-Test, der HP Probook 650 G1 Der Core i3-4000M Prozessor von erzielte 4664 Punkte.

Schließlich ist der Prozessor im Dell Latitude E6440 in der Lage, praktisch jede Aufgabe zu bewältigen und ist auch beim Multitasking effektiv. Infolgedessen bewerte ich den Laptop wegen seiner hervorragenden Prozessorleistung mit einer Neun.

Dell Latitude E6440 Arbeitsspeicher (RAM) Leistungsüberprüfung

Das Dell Latitude E6440 ist mit zwei 1600-MHz-DDR3-RAM-Steckplätzen ausgestattet. Diese RAM-Steckplätze können jeweils eine maximale Speicherkapazität von 8 GB aufnehmen – maximal 16 GB insgesamt.

Dank der maximalen RAM-Kapazität von 16 GB können Benutzer eine schnelle Startzeit und müheloses Multitasking genießen. Obwohl der von mir getestete Laptop nur 8 GB RAM in einem Steckplatz hatte, war er dennoch multitaskingfähig.

Infolgedessen konnte ich ohne Verzögerung zwischen mehr als 25 Chrome-Browser-Tabs wechseln. Nicht nur das, sondern ich führte auch eine PC Mark 7 Benchmark-Test, um zu sehen, wie gut der Speicher funktioniert, und er hat uns nicht enttäuscht.

Laut Benchmarktest erreicht das Dell Latitude E6440 4149 Punkte. Diese Punktzahl reichte aus, um die zu übertreffen Lenovo B5400 und das HP Probook 650 G1.

Im selben Benchmark-Test erzielte das Lenovo B5400 2885 Punkte. Das HP Probook 650 erzielte dagegen 2569 Punkte.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Speicher des Dell Latitude E6440 großartig im Multitasking ist und auch die meisten seiner Konkurrenten übertreffen konnte. Daher bewerte ich in diesem Speichertest das Dell Latitude E6440 mit neun von zehn Punkten.

Dell Latitude E6440 Speicheroption und Leistungsüberprüfung

Dell Latitude E6440 Speicheroption und Leistungsüberprüfung

Das Dell Latitude E6440 verfügt über 256 GB SSD-Speicher. Dieser Laptop ist außerdem mit einem SD-Kartenleser für eine zusätzliche Speicheroption ausgestattet.

Das von mir getestete Modell hatte die maximale Speicherkapazität von 256 GB SSD. 256 GB Speicherplatz sollten für die meisten Benutzer ausreichen, aber wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie einfach eine SD-Karte für zusätzlichen Speicherplatz hinzufügen.

Um die Geschwindigkeit der SSD zu ermitteln, habe ich a CrystalDisk Mark Benchmark-Test. Laut Test hat die SSD eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von 557,1 MB/s und eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 438,5 MB/s.

Vergleichsweise hat das Dell Inspiron 15 eine höhere Geschwindigkeit als das Dell Latitude E6440. Das Dell Inspiron hat eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von 1114,77 MB/s und eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 840,99 MB/s.

Zusammenfassend bietet das Latitude E6440 eine recht anständige Menge an Speicherplatz, aber seine Übertragungsgeschwindigkeit fällt hinter konkurrierende Laptops zurück. Daher bewerte ich den Laptop in diesem Speichertest mit einer Sieben.

Leistungsüberprüfung der Dell Latitude E6440-Grafikkarte

Sie können das Dell Latitude E6440 entweder mit einer Intel HD Graphics 4600 oder AMD Radeon HD 8690M Graphics für die Grafikkartenoption erhalten. Leider verfügt die Intel HD Graphics 4600 über kein dediziertes VRAM, aber die AMD Radeon HD 8690M Graphics verfügt über 1 GB GDDR5 dediziertes VRAM.

Eine GPU mit dediziertem VRAM schneidet besser ab als eine ohne. Der Grund, warum eine GPU mit dediziertem VRAM bei der Grafikverarbeitung wie Spielen besser abschneidet, ist, dass sie den Systemspeicher nicht mit dem Prozessor des Computers teilt.

Die Intel HD Graphics 4600 hat eine Basis-GPU-Frequenz von 400 MHz und eine Boost-GPU-Frequenz von 825 MHz. Andererseits hat die AMD Radeon HD 8690M eine Basis-GPU-Frequenz von 775 MHz und eine Boost-GPU-Frequenz von 1300 MHz.

In Situationen, in denen nicht viel Grafikleistung benötigt wird, kann die integrierte Intel HD Graphics 4600 verwendet werden. Wie ich jedoch bereits angedeutet habe, bietet die dedizierte AMD Radeon HD 8690M eine deutlich höhere Grafikleistung.

Wenn Sie also ein Gamer sind oder grafikintensive Anwendungen verwenden, dann greifen Sie am besten zur AMD Radeon HD 8690M Grafikkarte. Glücklicherweise war der von mir getestete Laptop mit einer AMD Radeon HD 8690M Grafikkarte ausgestattet.

Um die Grafikkartenleistung zu ermitteln, habe ich einen Spieletest durchgeführt. Im Spieletest konnte die AMD Radeon HD 8690M Grafikkarte beim Spielen für einen flüssigen Takt sorgen Teufel III und Tomb Raider .

Beim Spielen Teufel III , erreichte der Laptop eine Bildrate von 70 fps in einer niedrigen Grafikeinstellung und 50 fps in einer mittleren Grafikeinstellung. Der Laptop erreichte beim Spielen eine Bildrate von 59 fps in einer niedrigen Grafikeinstellung und 33,6 fps in einer mittleren Grafikeinstellung Tomb Raider .

Sie benötigen jedoch eine bessere Grafikkarte, wenn Sie Spiele wie z Crysis 3 . Beim Spielen Crysis 3 schaffte der Laptop nur 28,5 fps bei niedrigen Grafikeinstellungen und 15,4 fps bei mittleren Grafikeinstellungen.

Um die Grafikkartenleistung dieses Laptops weiter zu bestimmen, habe ich eine durchgeführt 3DMark Feuerschlag Benchmark-Test. Laut den Testergebnissen erzielte die AMD Radeon HD 8690M Grafikkarte des Laptops 1151 Punkte.

Im Vergleich schnitt das Dell Latitude E6440 besser ab als das Apple MacBook Pro Retina 13 Zoll. Beim gleichen Benchmark-Test erzielte die Iris Graphics 5100-Grafikkarte des Apple MacBook Pro Retina 863 Punkte.

Daher erreicht das Dell Latitude E6440 in diesem Grafikleistungstest eine Neun. Diese Bewertung basiert auf der Leistung der AMD Radeon HD 8690M Grafikkarte.

Dell Latitude E6440 Akkulaufzeit und Leistungsbewertung

Dell Latitude E6440 Akkulaufzeit und Leistungsbewertung

Genau wie seine Grafikkarte bietet das Dell Latitude E6440 mehrere Akkuoptionen. Sie können den Laptop entweder mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku mit 65 Wh oder einem 9-Zellen-Lithium-Ionen-Akku mit 97 Wh erhalten.

Der von mir getestete Laptop wurde mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku mit 65 Wh geliefert. Laut Dell hält dieser Akku 4 Stunden durch.

Ich habe einen Batterietest durchgeführt, um die Behauptung von Dell bezüglich der Batterie zu überprüfen. Im Test habe ich die Bildschirmhelligkeit des Laptops auf mittel eingestellt und über die WLAN-Verbindung im Internet gesurft.

Der Dell Latitude E6440 Laptop hielt laut Akkutest 3 Stunden 23 Minuten durch. Infolgedessen schnitt der Laptop im Vergleich mit dem schlecht ab Lenovo ThinkPad L440 .

Der 6-Zellen-56-Wh-Akku des Lenovo Thinkpad L440 hielt überraschende 5 Stunden 45 Minuten. Daher bewerte ich die Akkuleistung des Dell Latitude E6440 mit sieben.

Dell Latitude E6440 Review: Häufig gestellte Fragen

1. Ist das Dell Latitude E6440 ein guter Computer?

Ja. Mit einer Intel Core i7-4600M CPU eignet sich das Latitude E6440 gut für Office-Arbeiten. Es verfügt auch über eine dedizierte Grafikkarte, was es für Gamer attraktiv macht.

2. Verfügt das Dell Latitude E6440 über eine Webcam?

Ja tut es. Über dem Bildschirm des Latitude E6440 befindet sich eine 720p-Webcam.

3. Was bedeutet Latitude bei Dell Laptops?

Latitude von Dell ist eine Reihe von geschäftsorientierten Laptops, die für Unternehmen, Gesundheitswesen, Behörden und Bildungsmärkte bestimmt sind. Das Latitude konkurriert mit Lenovos ThinkPad-Reihe, HPs EliteBook-Reihe und Toshibas Tecra. Allerdings sind Dell Latitude Laptops auch für Privatpersonen geeignet.

4. Gibt es eine Garantie auf Dell Laptops?

Ja. Die meisten Dell PCs haben eine einjährige Garantie ab Kaufdatum. Wenn Sie während der Garantiezeit einen Hardwareausfall haben, können Sie das Gerät reparieren oder ersetzen lassen.

5. Wie viel kostet das Dell Latitude E6440?

Als ich diesen Artikel im Juli 2021 veröffentlichte, hatte das Dell Latitude E6440 einen Startpreis von 263,74 $.

Dell Latitude E6440 Review: Meine abschließenden Gedanken

Dell Latitude E6440 Review: Meine abschließenden Gedanken

Das Latitude E6440 hat viel zu bieten, darunter eine große Anzahl von Anschlüssen, ein solides Metallgehäuse und eine gute Konnektivität. Dieser Laptop verfügt auch über eine dedizierte Grafikkarte, die Gamer und Grafikdesigner anspricht.

Das Dell Latitude E6440 hat jedoch einige Nachteile, darunter eine geringe Akkulaufzeit und eine niedrige Speicherübertragungsgeschwindigkeit. Für einen Business-Laptop ist die Akkulaufzeit unzureichend und die Übertragungsgeschwindigkeit des Speichers nicht schnell genug, um mit den meisten Konkurrenten mithalten zu können.

Insgesamt hat Dell mit dem Latitude E6440 hervorragende Arbeit geleistet, und es wird zweifellos in einer Vielzahl von Unternehmen und von vielen Einzelpersonen in der Zukunft verwendet werden. Wenn Sie also nach einem Laptop mit vielen Anschlüssen und einem leistungsstarken Prozessor suchen, ist das Dell Latitude E6440 genau das Richtige für Sie!

Dell Latitude E6440Dell Latitude E6440$315,97 $248,00 Siehe Deal Einzelheiten

Ich hoffe, Sie fanden diesen Test des Dell Latitude E6440-Laptops hilfreich? Wenn Sie die Bewertung hilfreich fanden, klicken Sie auf Ja, um War dieser Beitrag hilfreich? unter.

Sie können dieses Produkt auch mit dem Formular „Hinterlassen Sie eine Antwort“ am Ende dieser Seite bewerten.

Besuchen Sie für weitere Laptop-Rezensionen schließlich unsere Seite mit Laptop-Rezensionen. Möglicherweise finden Sie auch unsere Seite mit den Laptop-Spezifikationen sehr hilfreich.